Sprühkreide zum selber machen

eingetragen in: Allgemein 0

     

    Wenn die Wetterprognose für die nächsten Tage Sonne vorhersagt und kreative Kinder wollen etwas gemeinsam spielen und die Strassenkreide als zu langweilig abgestempelt wird, dann hilft möglicherweise dieses unglaublich einfache Rezept für Sprühkreide zum selber machen:

     

    1. Speisestärke

      • 1x Espresso-Tasse (8 leicht gehäufte Teelöffel, bzw. 40g)

    2. Lebensmittelfarbe

      • 2x Päckchen (4g) als Pulver

      • 1x Flüssigtube

    3. Wasser

      • 2x Espresso-Tassen

     

    Das Mischungsverhältnis Wasser:Speisestärke 2:1 mit der Lebensmittelfarbe mit einem Mixer vermischen und in eine Sprühflasche befüllen. Die Mengenangaben sind für eine 200ml-Sprühflasche (was sehr wenig ist)

    TIPPS/ERFAHRUNGEN

    Die Mischung sollte am gleichen Tag verbraucht werden (zeitnah zum Spielen anrühren), da das Wasser sich sonst wieder von der Speisestärke trennt und verklummt.

    Die Sprühflaschenköpfe sollten nach Gebrauch mit reinem Wasser durchgespühlt werden, damit diese nicht verstopfen und erneut verwendet werden können.

    HINWEIS

    Die Sprühkreide kommt erst richtig zur Gelung, wenn es getrocknet ist. Den Kindern dies mitgeben, sons sind sie am Anfang enttäuscht und versprühen die Farbe nur an einer Stelle.