heute, 21:00 Uhr: Kino Vagabond in Basel an der Mattenstrasse 74/76 zum Thema „Nachbarschaft“

eingetragen in: fairNETZt | 0

Die Mattenstrasse 74/76 ist eine Hausgemeinschaft, welche sich für ein nachbarschaftliches Zusammenleben und für den Erhalt des historischen Häuserensembles als Lebesraum und Ort der Begegnung einsetzt.

Das Kollektiv Kino Vagabund ist ein dynamisches Wanderkino, das in Basel Plätze belebt. Mit der dritten Themenreihe nistet es sich diesen Sommer im Innenhof der Mattenstrasse ein und zeigt Filme rund ums Thema Nachbarschaft.

Wir wollen uns mit euch über Vereinzelung, Selbstorganisation, Nachbarschaft und Allianzen im Quartier austauschen. Wir zeigen Filme, die als Basis für Diskussionen dienen. Die Gründe dafür sind zahlreich und akut!

Kino Vagabond an der Mattenstrasse 74/76

HEUTE, 28. Juni 2018, 21 Uhr

Vorfilm: bolo bolo – Utopia in Zürich
Willi Bühler (Zeitgeist SF), Schweiz, 1987

Hauptfilm: Das Gegenteil von Grau
Matthias Coers & Recht auf Stadt Ruhr, Deutschland, 2017

Im Juli geht es weiter mit der Filmreihe.

www.mattenstrasse-bleibt.ch