26. Mai 2019 – Kommunal- und Europawahl – geht wählen!

eingetragen in: Allgemein, fairNETZt | 2

Vieles ist in den letzten Jahren geschehen, dass uns zweifeln lässt, ob Europa und die Demokratie auf dem richtigen Weg sind: Ein (ungewisser) Brexit, eine unglückliche Landwirtschaftspolitik, ein verstärkter Klimawandel nebst verstärktem Verharren im Alten, reaktionäre Kräfte, Vertrauensverlust in die Politik – man kann sicher noch viel mehr aufzählen.

Doch mit Europa und der Demokratie ist es wie mit unserer Erde: Wir haben nur diese eine – Alternativen sind nicht bekannt. 

Deshalb machen wir von fairNETZt aufmerksam auf diesen wichtigen 26. Mai: Geht wählen und erhebt Eure Stimme, setzt Euch auseinander mit den Programmen, bringt Euch ein und fordert den Wandel, anstatt die Faust in der Tasche zu ballen. So machen es die Schüler*innen mit FridaysForFuture auch, und die Bürger*innen mit Pulse of Europe, und all die engagierten Leute hier. Denn wir sind Teil des Ganzen. Wie sagte jüngst eine Schülerin bei der Earth Hour auf dem Marktplatz:  „Wer auf bessere Zeiten wartet, der tut eben genau nichts. Und das ist zu wenig.“

2 Responses

  1. Heide Hirsch
    |

    Ich hoffe sehr, dass vor allem die jungen Leute aus dem Brexit-Votum etwas gelernt haben und dieses Mal tatsächlich zur Wahl gehen werden. Die Hoffnung stirbst ja zuletzt.

  2. Lamm Harald
    |

    Hallo Hartmut, vielen Dank für deinen Hinweis zur Europawahl. Du sprichst mir aus dem Herzen. Es gibt einen bemerkenswerten Wahloamt zur Europawahl, der einen nochmals für die Probleme sensibilisiert. Vielleicht kannst du ihn in deinen Beitrag noch aufnehmen.

    http://www.voteswiper.org