Klimacamp in Basel: 2.-11. Juli

eingetragen in: Allgemein | 1

An einem Klimacamp entsteht für kurze Zeit ein Ort des Zusammenseins. Der ideale Rahmen für gemeinsames Erleben, Erlernen und Erarbeiten, um Teams zu bilden und Projekte für die Aktionstage (8. & 9. Juli 2019) vorzubereiten. Zeit um zusammen zu diskutieren, Vorträge zu hören und an Workshops teilzunehmen.

Dieses Jahr im thematischen Fokus des Klimacamps: der Schweizer Finanzplatz und seine klimaschädlichen Investitionen in fossile Energien.

Der Ort des Camps ist noch nicht bekannt. Aktuelle Informationen immer: hier , das aktuelle Programm: hier

oder unter https://www.facebook.com/climat…

  1. Hans-H. Baetcke
    |

    Wichtige Adresse für das o.g. Handlungsfeld ist http://www.urgewald.de!
    Diese Organisation ist speziell angetreten, um für Divestment bez. klimaschädliche Aktivitäten zu sorgen.
    Dahinter steckt eine aufwändige Recherchearbeit, um herauszufinden, welche Fonds entsprechende Bestandteile enthalten. Das hilft Investmentgesellschaften (z.B. Versicherungen), solche zu meiden.