Kochen für Freunde zugunsten der Kinder im Jemen

eingetragen in: Unicef 0

Ein gelungener Abend in der Alten Feuerwache war die Benefizveranstaltung „Kochen für Freunde“ zugunsten der Kinder im Jemen. Die ganze Lörracher UNICEF Familie bestehend aus Junior Team, Hochschulgruppe, und Arbeitsgruppe sorgte für das Wohlbefinden der Gäste. Schon beim Eintritt in den Saal fiel die vom Junior Team liebevoll gestaltete Tischdekoration ins Auge. Jemenitische Gerichte, zubereitet von Uli Hub und zahlreichen Helfern, sorgten für zufriedene Gesichter, zarte Gitarrentöne eines Zupfquartetts unter Leitung von Karl-Heinz Klemke umrahmten den aufschlussreichen Vortrag von Christine Langen über die UNICEF Hilfe im Jemen und ein jemenitisches Märchen aus 1001 Nacht,- meisterhaft erzählt von Per Möckel,- beschwor Bilder vergangener Pracht in den Palästen der Jemeniten.

Gäste und Gastgeber waren gleichermaßen beglückt von einem Abend, an welchem Mitmenschlichkeit und Fürsorge im Vordergrund standen und an welchem das gemeinsame Mahl Fremde zu Verbündeten im Einsatz für Kinder machte. 2395 Euro können Dank aller Beteiligten an die UNICEF Hilfe im Jemen überwiesen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.