Virtuelle Arbeit: Tipps & Werkzeuge

Es wird ja gerade in diesen Corona-Zeiten viel über die Arbeit zivilgesellschaftlicher Gruppen im virtuellen Raum geredet. Dank Frank Braun von Blue Pingu in Nürnberg und der RENN.süd gibt es jetzt endlich ein wenig Struktur. Wir haben hier ein Dokument hochgeladen, dass einen Überblick gibt über digitale Tools für:

  • Terminfindung
  • Dateiablage
  • Dokumenten-Management
  • Messenger-Dienste
  • Videokonferenzen
  • Kooperation / Projektarbeit

Zusätzlich offeriert RENN.süd ein Webinar zum besseren Erlernen dieser Tools:

Treffen in virtuellen Räumen gut leiten und gestalten, Freitag, 17. April 2020, 14:00 – 16.00 Uhr 

Hier geht es zur Anmeldung. Viel Erfolg!!

  1. Andreas Bühler
    |

    Eine sehr umfangreiche, wenn auch nicht vollständige Liste, kommerzieller versus nicht-kommerzieller Tools (Open Source) findet sich hier:
    https://prism-break.org/de/

    Eine Liste mit tausenden Applikation findet sich hier, die aber nicht zwischen kommerzieller versus nicht-kommerzieller Tools unterscheiden will, sondern nur einen möglichst vollständigen Überblick zum Ziel hat.
    https://alternativeto.net/