fairNETZt bewirbt sich um den FAIR ways Förderpreis

eingetragen in: fairNETZt 0

Der FAIR ways Förderpreis fördert soziales Engagement in Südbaden. Er wird jährlich an gemeinnützige Institutionen und Projekte aus der Region in den Bereichen Bildung, Bewegung, Umwelt und Solidarität vergeben. Initiator ist der SC Freiburg, dem sich für den Preis zahlreichen andere lokale Unternehmen angeschlossen haben.

Wir hoffen auf Berücksichtigung in diesem Preis und wollen damit weiterhin das zivilgesellschaftliche Engagement in und um Lörrach stützen. Die Herausforderungen der letzten Zeit und nun insbesondere die Orientierung in und nach der Corona-Krise bestätigen uns in unserer ehrenamtlichen Arbeit.

Mit dem Preisgeld wollen wir die kollaborativen Prozesse überprüfen und neu ausrichten, um dem in den letzten 5 Jahren qualitativ und quantitativ stark gewachsene Netzwerk Rechnung zu tragen. Über 8 bis 10 Monate soll dazu eine personelle Unterstützung das Kernteam von fairNETZt befähigen, effizienter zu arbeiten und mit den (aktuell 28) Gruppen nachhaltige Arbeitsstrukturen aufzubauen. Wir haben uns gemeinsam mit der Nellie Nashorn Soziokultur gGmbH beworben, die die nötigen Strukturen für die Förderung absichert.

Photo by Fauzan Saari on Unsplash

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.