#EinGeschenkFuerHorst

eingetragen in: Amnesty International 0

„Zusammen für Menschenrechte“. Eine unterstützenswerte Aktion von Sea-Eye.

Am 4. Juli hat unser Bundesinnenminister Horst Seehofer Geburtstag.

Vielleicht erinnern sich manche noch an Horst Seehofers menschenverachtende Aussage über die 69 abgeschobenen Personen nach Afghanistan zu seinem 69. Geburtstag.

Um ihm die Wahl des Geschenks zu seinem diesjährigen Geburtstag am 4. Juli nicht wieder selbst zu überlassen, will Sea-Eye ihm gemeinsam mit weiteren Organisatoren wie Klaas Heufer-Umlauf (https://twitter.com/damitdasklaas/status/1408082288609574913?s=21), Sophie Passmann, Ruth Moschner, Jan Delay, Ole Plogstedt, Christoph Sieber und vielen weiteren selbst ein Geschenk machen, das er nicht abschieben kann.

Bis zu Horst Seehofers Geburtstag am 4. Juli sollen möglichst viele Spenden gesammelt werden, um damit so viele Menschen wie möglich aus Seenot zu retten. Über die gesammelten Spenden soll dem Bundesinnenminister an seinem 72. Geburtstag persönlich eine Spendenurkunde überreicht werden.

Damit Horst sich über ein großes Geschenk freuen kann, braucht es viel Hilfe:

  • Teile die Aktion so oft wie möglich mit #EinGeschenkFuerHorst per Social Media, E-Mail-Verteiler, Newsletter, Messenger-Gruppen oder sonstige Kanäle. 

Material zum Teilen findet sich hier: https://www.dropbox.com/sh/s1i5hl0mlpe4jso/AABgyo6O4oJp9Pv7JvjZllS3a?dl=0

Die Organisation ist über jegliche Form der Unterstützung äußerst dankbar und steht für Rückfragen gern zur Verfügung.

Sea-Eye e. V. ist eine zivile Hilfsorganisation, die sich 2015 gegründet hat, um dem Sterben im Mittelmeer nicht länger tatenlos zuzusehen.

https://www.facebook.com/seaeyeorg/

https://sea-eye.org/

https://www.amnesty.de/informieren/themen/fluechtlinge-asyl

Bildquellen

  • cc Amnesty International⁄Foto Giorgos Moutafis: cc Amnesty International/Foto Giorgos Moutafis
  • Ein Geschenk für Horst_Seehofer_72. Geburtstag_Spendenaktion_Sea-Eye_Seenotrettung_Mittelmeer_2021.06.23_1_c_sea-eye.org: sea-eye-org.