Wer wir sind

Freundeskreis Asyl Lörrach

Im Frühsommer 2014 haben sich engagierte Lörracher Bürger zur Gründung unseres Freundeskreises zusammengefunden. Auslöser war die einsetzende Flüchtlingsbewegung nach Europa – und die Angst einiger Einheimischer vor dem, was die geflüchteten Menschen und die neue Situation mit sich bringen.

Zwischen diesen beiden Gruppen möchten wir Begegnungsmöglichkeiten schaffen, um zum Abbau von Ängsten und Vorurteilen beizutragen. Gleichzeitig unterstützen wir Flüchtlinge in Lörrach natürlich ganz praktisch – durch Alltagsbegleitung, Sprachunterricht sowie Kleider und Fahrräder, die für einen symbolischen Preis an bedürftige Geflüchtete abgegeben werden.

Dabei arbeiten wir eng mit dem Arbeitskreis Miteinander (AKM) zusammen, der bereits seit Anfang der 1990er Jahre in der Flüchtlingsarbeit aktiv ist. Zusammen mit ihm und den anderen haupt- und ehrenamtlichen Akteuren wollen wir dabei helfen, dass die Integration geflüchteter Menschen in Lörrach gelingt.

 

Was wir wollen

  • Zur Annäherung und Verständigung zwischen Flüchtlingen und Bürgern beitragen
  • Kontakte vermitteln
  • Bei der Alltagsbewältigung helfen
  • Patenschaften für Familien organisieren
  • Sprachförderung betreiben
  • Freizeitangebote unterbreiten oder vermitteln
  • Sach- und Geldspenden sammeln

 

Wie wir ticken

Als flexibler Zusammenschluss von ehrenamtlich engagierten Bürgen verzichtet der Freundeskreis Asyl Lörrach auf starre Vereinsstrukturen und Hierarchien. Wer sich mit seinen Ideen und Kräften für ein gutes Miteinander einsetzen will, ist jederzeit sehr herzlich willkommen.

 

Sie möchten uns kennenlernen? Dann schreiben Sie uns ein Mail an koordination@freundeskreis-loerrach.de oder besuchen Sie uns bei unserem nächsten Plenumstreffen oder Helferstammtisch. Wann diese stattfinden, erfahren Sie auf unserer Terminseite.

 

Alle Infos

Freundeskreis Asyl Lörrach