fairNETZt setzt sich ein für

  • eine lebenswerte „enkeltaugliche“ Zukunft in der Region Lörrach
  • Selbsthilfe und Selbstorganisation von Bürgerinnen und Bürgern
  • Stärkung der Gemeinschaft durch Kennenlernen & Kommunikation
  • die ganzheitliche Betrachtung von Problemstellungen
  • die Subsidiarität, d.h. die weit möglichst lokale/dezentrale Verantwortung
  • Wertschätzung, Toleranz und Vielfalt

 

fairNETZt will deshalb

  • eine Kommunikations- und Aktionsplattform für gesellschaftspolitische Initiativen und bürgerliches Engagement fördern und aufbauen

  • Querschnittsthemen aufgreifen und sich einmischen

  • zu neuen Initiativen einladen und zum Engagement Mut machen