Kick-off: Lörrachs Stadtplan der Möglichkeiten
| |

Jetzt wird es konkret: Wie im Rahmen des Zukunftsforums 2018 entwickelt und dort als Idee bereits der Öffentlichkeit vorgestellt, wollen wir nun damit beginnen, für Lörrach die Orte des Wandels zu kartieren und im Internet sowie auf einer Karte der … Weiterlesen

fairBRAUCHer suchen faire Mode – im Rahmen der Kleidertauschbörse
| |

Wir wissen alle, dass wir uns die aktuelle Mode mit deren sozialen und ökologischen Auswirkungen nicht leisten können – auch wenn sie uns bei den Modediscountern für unverschämt niedrige Preise angeboten werden. Andere zahlen drauf – und am Ende auch … Weiterlesen

Film: The True Costs – Der Preis der Mode
| |

In „The True Cost – Der Preis der Mode“ legt Regisseur Andrew Morgan sein Augenmerk auf die verheerenden Auswirkungen der modernen „Fast Fashion“-Textilindustrie. Während westliche Konsumenten häufig unbeschwert und selbstverständlich auf der Jagd nach dem nächsten Kleiderschnäppchen sind, hat die … Weiterlesen

Tag der offenen Tür – Flüchtlingsprojekt Produktion von Kleidung
| |

ekone bewegt und stellt sich der „Flüchtlingskrise“ Seit Januar 2017 wird in Eimeldingen nun auch hochwertige Bekleidung hergestellt. Von Menschen die ihr Vaterland verlassen mussten. Während des Zustromes von Flüchtlingen im Oktober 2015 hatten wir den Wunsch eine Chance in … Weiterlesen

Vielversprechendes Flüchtlingsprojekt in Eimeldingen
|

Ein syrischer Schneider und Modedesigner und ein Eimeldinger Unternehmer haben sich zusammengetan, um unter dem Label „Vaterland“ eine hochwertige, nachhaltig produzierte Outdoor-Jacke zu entwerfen und herzustellen. Vaterland wurde für ihre Jacke bereits mit dem Branchenpreis „Industrie Award 2017“ ausgezeichnet, wie … Weiterlesen

Vegane Mode ist im Trend
|

Kleidung, die nicht aus tierischen Materialien gemacht ist, ist in Mode / Entwickler suchen nach Ersatzstoffen. Den ganzen Artikel der Badischen Zeitung hier lesen. Quelle: Badischen Zeitung

fairBRAUCHER und Menschenrechte – auch für den kleinen Geldbeutel
|

Ein empfehlenswerter und informativer Artikel zum Thema fairer und umweltfreundlicher Handel. Quelle: Artikel Badische Zeitung Neben bewusstem Einkaufen gibt es aber noch mehr Druckpotenzial, die Politik und Wirtschaft intensiv zum schnelleren Umdenken aufzufordern – ohne großen Aufwand. Mit nur 3 … Weiterlesen

fairBRAUCHer-News: Hohe Preise für billige Mode?
|

Umfrage in Lörrach über den Kleiderkonsum, die Produktionsbedingungen der Arbeiter in den Textilfabriken und mögliche Alternativen zur Billigware Viele ahnen es, wenige wissen genaues: Billige Kleidung kann nicht immer und überall auch unter fairen sozialen Bedingungen hergestellt werden. Doch wie gehen wir … Weiterlesen

Nur 14 Cent je T-Shirt verhindern Armut – was könnte George Soros erreichen ?
| |

Am Montag noch thematisiert im Workshop der fairBRAUCHER, heute belegt in der Presse (BZ vom 29.6.2016): Schlappe 14 Cent mehr pro T-Shirt würden es den NäherInnen in Indien erlauben, statt monatlich 100 Euro neu existenz-sichernde 160 EUR zu verdienen. Ob … Weiterlesen

Zuviel, zu giftig, zu unfair – Wie lange wollen wir das (er-)tragen? Workshop über den Konsum von Kleidung
| |

Der Bundesbürger ist preisbewusst und gibt kaum noch 5% seines Konsums für Kleidung und Schuhe aus. Einer Studie von GREENPEACE zufolge nutzt er trotzdem nahezu 40% aller Kleidungsstücke nie oder selten. Und das, obwohl nur die Produktion einer einzigen Jeans 7000 l Wasser … Weiterlesen

1 2
gemeinsam mehr erreichen …