Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Amnesty-Velo-Karawane für eine solidarische Schweiz

Mi 24. Juli, 8:00 - Sa 27. Juli, 17:00

Ein soziales und sportliches Abenteuer, mit dem du vieles bewegen kannst!

Vom 24. bis 27. Juli 2019 ist eine Velo-Karawane von Basel aus unterwegs, um die Schweizer Bevölkerung auf die Kampagne «FREI» aufmerksam zu machen. Amnesty Basel sucht Menschen, die mitmachen und mit uns auf einer Strecke von 171 Kilometern symbolische Orte für die «FREI»-Kampagne mit dem Velo besuchen.

Wer einem Menschen ohne gültige Aufenthaltspapiere hilft, kann sich in der Schweiz
strafbar machen.
Viele mutige Menschen haben sich von diesem unmenschlichen
Gesetz nicht abschrecken lassen und wurden für ihr solidarisches Handeln verurteilt.
Wenn du deine Solidarität mit Menschen in Not und mit jenen, die ihnen helfen,
zeigen willst, dann werde Botschafter*in der Amnesty-Kampagne «Frei». Mit dir
zusammen möchten wir unsere Botschaft in die Schweiz hinaus tragen:

Wir sind FREI zu helfen, FREI die Stimme zu erheben
und FREI uns zu engagieren!

Möchten Sie mit uns in die Pedale treten und die Welt ein kleines Stück menschlicher machen? Steigen Sie auf Ihr Fahrrad und machen Sie mit bei unserer Velo-Karawane quer über den Röstigraben, mit der wir ein Zeichen setzen wollen für eine offene und solidarische Schweiz.

Wir starten in Basel, dem Wohnort von Anni Lanz, die wegen der Unterbringung von Flüchtlingen verurteilt wurde. Unser Ziel, das Bundeshaus in Bern, erreichen wir vier Tage später. Der Weg der Karawane führt dich durch La Chaux-de-Fonds bis nach Le Locle. Dort wurde Pastor Norbert Valley verurteilt, weil er einem Geflüchteten aus Togo in einer Notlage geholfen hat. Weiter geht es nach Vallorbe, vorbei am Empfangs- und Verfahrenszentrum für Asylsuchende nach Lausanne. Hier hatte die Aktivistin Flavie Bettex einem iranischen Asylsuchenden eine Wohnung weitervermietet, musste sich deshalb vor Gericht verantworten und wurde glücklicherweise freigesprochen.

Falls Sie nicht die vollen vier Tage Zeit haben, ist es auch möglich, sich der Velo-Karawane nur für einen Teil der Strecke anzuschliessen.

Wenn Sie aber bereit sind, für die grosse Tour kräftig in die Pedale zu treten, dann melden Sie sich jetzt.

Also: Kette ölen, Pneus aufpumpen und mit uns ein Abenteuer für eine solidarische Schweiz erleben!

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen auf dem Velo die Schweiz zu erkunden!

Sie können nicht auf Ihr Fahrrad steigen, aber Sie wollen an der Bewegung teilnehmen, indem Sie die Karawane zu einer Mahlzeit, einer Aktivität oder für die Nacht begrüßen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Weitere Informationen über die Velo-Karawane finden Sie auf Facebook.

Weitere Informationen über die FREI Kampagne finden Sie auf der Microsite der FREI Kampagne.

Flyer zum Downloaden und Verbreiten

Details

Beginn:
Mi 24. Juli, 8:00
Ende:
Sa 27. Juli, 17:00
Veranstaltungskategorie: