Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Film „Die Blumen von gestern“ – zum internationalen Gedenktag der Opfer des Holocausts – Fortsetzung zum Vielfaltcafè

So 27. Januar, 11:00 - 14:00

Das Cafè Vielfallt geht weiter. Aus Anlass der Reichspogromnacht vor 80 
Jahren, möchten wir mit Diskussionen, einer Lesung und einem Film, die 
Auswirkunge auf uns unsere Gesellschaft in der Gegenwart mit der Autorin 
und Jüdin Ina Rosenthal durchdenken.
WILLKOMMEN SIND ALLE DIE AN EINER DISKRIMINIERUNGSFREIEN GESELLSCHAFT MITWIRKEN WOLLEN. WIR STELLEN UNSER VIELFALTORGATEAM VOR UND DEN HINTERGRUND.
Vielfalt kann unsere Gesellschaft bereichern, kann aber auch zu Spannungen führen.
Um Ausgrenzung zu verhindern und Vorurteile abzubauen ist es notwendig, sich mit 
„dem Anderen“ auseinanderzusetzen. Denn nur wenn Menschen mit unterschiedlichen
Fähigkeiten und Lebensstilen offen füreinander sind, kann das in der Vielfalt liegende
Potenzial ausgeschöpft werden und wächst gleichzeitig die gesellschaftliche Teilhabe
aller Bürgerinnen und Bürger.
27.01.  Mitbringfrühstück mit Film „Die Blumen von gestern“ mit Diskussion zur 
Gegenwartsbewältigung
11:00 - 13.15 Uhr Film "Die Blumen von gestern" 
13:15 - 14:00 Uhr   Diskussion zum Film u.a. mit Ina Rosenthal, selbst Jüdin 
Vorschau der nächsten Cafés: 
 13.02.  Gesprächsrunde mit Opfern und Beratungsstellen zu Menschenhandel / Gewalt gegen Frauen passend zum weltweiten Tanz  „One Billion Rising“ am 14.02. auch in unserer Stadt
Am 20.03. Aktion zu internationale Wochen gegen Rassismus mit buntem Abend

Details

Datum:
So 27. Januar
Zeit:
11:00 - 14:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

free cinema
Tumringer Strasse 248
Lörrach, 79539
+ Google Karte
Telefon:
0160 4381013
Website:
http://www.freecinema.de