Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wie wir leben wollen: Film und Gespräch zur Demokratisierung der Energieversorgung – ABGESAGT

Di 20. Oktober, 19:00 - 21:00

Demokratisierung der Energieversorgung

Unter dem Motto „Wie wir leben wollen“ möchten wir einen Dialog führen, der Räume öffnet, in dem gemeinschaftlich angstfreie Diskussionen über Zukunft möglich werden. Wir meinen, dass in der Gesellschaft Platz sein kann für vielfältige und neuartige Gedanken und Lösungen zur Bewältigung aktueller und anstehenden Krisen die eben erst aus der Vielfalt der Zivilgesellschaft erwachsen.

An diesem Abend sehen wir gemeinsam und als Input für eine anschließende Diskussion einen Film über die Bedeutung der Energieversorgung für eine lebenswerte Zukunft und über die Rolle von uns Bürger*innen dabei.

Die Klimabewegung hat uns im letzten Jahr sensibilisiert, besser auf unseren Planenten zu achten und dazu unser aller Verhalten in Sachen Konsum, Wirtschaft, Gesundheit etc. zu überprüfen. Mit der Schöpflin Stiftung haben wir das dritte Zukunftsforum unter das Motto „Lörrach kann Klima“ gestellt. Die Fridays for Future Bewegung ist gestartet. Lörrach hat den Klimanotstand ausgerufen, Bürger*innen organisieren sich nun am Runden Tisch Klima – wirksam umgesetzt wurde bis dato leider noch wenig.

Die Corona-Pandemie zeigt uns nun, dass nicht auch wir in Lörrach zu großen Verhaltensänderungen bereit sind – wenn denn alle das wollen. „Die Klimakrise ist die Coronakrise in Zeitlupe“ – so heißt es. Deren Effekte dürften verheerender und vor allem irreversible sein – die Eintretensgeschwindigkeit und fehlende direkte Ursache-Wirkung-Bezüge verhindern bis dato aber ein solidarisches Engagement aller.

Zugleich zeigt unser Leben in der Coronakrise, was systemrelevant ist, auf was wir nicht verzichten können (Natur, Landwirtschaft, medizinische Versorgung, Kommunikation & Gemeinschaft, Solidarität etc.) und auf was wir auch mal verzichten können. Sie zeigt die Abhängigkeiten unserer Stadt von der Region und den Nachbarn, von der Wirtschaft, der Politik und der Presse, die Effekte von Globalisierung und Individualisierung und einigem mehr.

Wir nehmen wahr, dass einige von uns noch im Schreck der Krise stecken, vielleicht auch gesundheitlich bedroht oder isoliert sind. Andere legen ein eher reaktionäres Verhalten an den Tag, hinterfragen und bekämpfen Regelungen und Entscheide, stecken tief in der Argumentation um den besten Weg. Wieder andere erkennen in der Krise eine Chance, sehen die Möglichkeiten und Impulse, unsere Welt, unsere Region, unser Lörrach nun sozialer, regionaler und regenerativer zu gestalten.

Anmeldungen bitte an:

Photo by Marc Marchal on Unsplash

Details

Datum:
Di 20. Oktober
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstalter

fairNETZt
E-Mail:
info@fairnetzt-loerrach.de
Website:
www.fairnetzt-loerrach.de

Veranstaltungsort

Blumenpavillon Lörrach
Bahnhofstraße 1
Lörrach, 79539
+ Karte