Umfrage: Gemeinschaftlich bauen und wohnen in & um Lörrach

eingetragen in: WohnWandel | 3

Freiwillige, nicht-anonyme Erhebung zur angestrebten Wohn- und Lebenssituation in Gemeinschaft

Die ehrenamtliche Initiative WohnWandel ist Kontaktstelle für alternative Bau- und Wohnformen in Lörrach und Umgebung. Immer wieder sprechen uns Menschen auf der Suche nach geeigneten Lösungen für die von ihnen gewünschte Wohnsituation an. Um Leute mit ähnlichen Interessen und Bedürfnissen zusammen zu bringen und so mehr über den wirklichen Bedarf zu erfahren, bitten wir Sie um Beantwortung von 10 Fragen. Das dauert etwa 5-10 Minuten.
Hier geht es zur Internet-Umfrage. Letzte Eingabemöglichkeit ist der 30. Mai.
Wir verfolgen mit diesem Fragebogen keine wirtschaftlichen oder politischen Interessen. Wenn sich aber Menschen mit ähnlichen Interessen finden, wollen wir diese in Kontakt bringen. Mit dem Absenden des Fragebogens stimmen sie dem zu.
Ihr Team vom WohnWandel

3 Responses

  1. Hartmut
    |

    Lieber Dietmar, danke für den Hinweis. Das ist höchst ehrenwert. Aber andererseits auch wieder das Lörrach-Problem: Wenn eine Partei etwas aufnimmt, besteht eine hohe Chance, daß die nächste dagegen ist oder ein etwas anderes Konzept verfolgt. Ich habe jüngst im Werkraum Vertreter von drei Parteien sagen hören, sie könnten sich einen Versuch der Vergabe von kommunalen Flächen im Erbpacht-Modell vorstellen. Und wo stehen wir in der Realität? Es wird höchstbietend versteigert, was eine soziale Ausgewogenheit in den Quartieren unmöglich macht. Ich habe große Sorge, dass man sich hier parteipolitisch verdribbelt.

  2. Dietmar Ferger
    |

    Soziales Lörrach hat in seime Wahlprogramm die Wohnwandel-Vorschläge aufgegriffen und fordert, dass die Stadt Lörrach einen Wohnraum-Manager einstellt, der Menschen beim Umzug aus zu großen in kleinere Wohnungen unterstützt und eine Kontaktbörse on- und offline aufbaut, in der sich Menschen treffen können die gemeinsam wohnen wollen.
    Siehe http://www.soziales-loerrach.de

  3. Horst Haenssel
    |

    Zum Bau eines Wohnhauses auf meinem Grundstück habe ich mit dem Architekten Herrn Herzog Kontakt
    aufgenommen. Ein Planungsauftrag ist bis jetzt noch nicht erfolgt. Angedacht von mir sind kleine Wohnungen
    zum Kauf oder zur Vermietung.
    Gerne können sich Interessenten bei mir melden.
    Mit freundlichen Grüßen
    H. Haenssel