Das neue Jahresthema im zukunftsforum lörrach+ steht fest.

 „Die Kraft des Lokalen“ 

wirkt auf vielfältige Weise und lenkt den Fokus vor allem auf das, was uns unmittelbar umgibt und betrifft. Bis in den Herbst werden wir uns mit der Vielfalt dieser Thematik beschäftigen:

  • Wie können wir die regionale Versorgung von Nahrung, Energie, Trinkwasser etc. auch für die Zukunft sicherstellen?
  • Wie können wir lokale Wirtschaftskreisläufe stärken (gar bis zu einer Regionalwährung?) ?
  • Wie ließen sich Sharing-Konzepte entwickeln oder stärken?
  • Was können Nachbarschaftshilfe, Tauschkreise oder Co-Housing für uns bedeuten?
  • Wie & wo ließe sich einen Stadtteil- oder Quartierstreff einrichten?
  • Welche Synergien bestehen zwischen ländlichem Raum und Stadt, und wie können wir sie stärken?
  • … und vieles mehr.

Sie haben weitere Ideen oder ein konkretes Anliegen? Kommen Sie hinzu, alle Menschen in Lörrach+ sind eingeladen mitzumachen. Sei es als Diskurs- oder Forschungsgruppe, als Projektansatz, Fotoausstellung oder App, als Bürgerinitiative, Schülerwettbewerb oder Unternehmenskooperation …

Bei unseren Denkwerkstätten erfahren Sie mehr zum Thema, den Möglichkeiten mitzumachen und zum neuen Wettbewerb – dem Zukunftspreis Lörrach+ – sowie neuen Onlineangeboten des Zukunftsforums.

 

Alle Infos finden Sie auch auf unserer Webseite http://www.zukunftsforum-loerrach.de/

 

unsere öffentlichen Veranstaltungen im Werkraum Schöpflin in Brombach:

1. Denkwerkstatt am Mittwoch, 21. März, 18:30 Uhr

2. Denkwerkstatt am Mittwoch, 18. April, 18:30 Uhr

3. Denkwerkstatt am Donnerstag, 07. Juni, 18:30 Uhr

openLab am Donnerstag, 19. Juli, 18.30 Uhr
gemeinsame Veranstaltung für alle Beteiligten aus den Denkwerkstätten, dem Online-Prozess und neu Interessierten

4. Denkwerkstatt am Mittwoch, 12. September, 18:30 Uhr

 

Save the Date: Zukunftstag am 16. Oktober 2018 im Burghof Lörrach

 

Weiterführung unserer WohnWandel-Aktivitäten – auch neu Interessierte sind herzlich willkommen!

WohnWandel-Ausstellung 07. – 18. Mai, im Rathaus-Foyer Lörrach
Eröffnung am Montag, 07. Mai, 18.00 Uhr

(im Rahme der Ausstellung „Bürger beteiligen!“ der Stadt Lörrach zum Leitbildprozess)

nächster WohnWandel-Stammtisch: Montag, 23. April, 18:00 – 19.30 Uhr im Foyer des Nellie Nashorn, Lörrach

 

Kontakt: zukunftsforum@fairnetzt-loerrach.de

 

das Projektteam:

v.l.n.r.: Lukas Harlan (Schöpflin Stiftung), Isabell Schäfer-Neudeck, Frank Leichsenring (beide fairNETZt)     Foto: Jacob, Der Sonntag

 

aus der Presse:

Badische Zeitung vom 08.03.2018  Zukunftsforum_Die Kraft des Lokalen

Oberbadische vom 08.03.2018       Zukunftsforum_Die Kraft des Lokalen

 

* * * * * * *

Das zukunftsforum lörrach+ bringt Menschen aus Zivilgesellschaft, Bildung, Kultur, Sozialem, Politik, Verwaltungen und Wirtschaft zusammen, um unsere Region zu stärken und eine regionale Vernetzung zu fördern. Gemeinsam wollen wir einen Wandel zu mehr ökologischer Nachhaltigkeit, sozialem Zusammenhalt, regionaler Wirtschaft und insgesamt mehr Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft gestalten.

Die Schöpflin Stiftung und fairNETZt wollen Beteiligungskultur und zivilgesellschaftliches Engagement in Lörrach nachhaltig stärken und haben dazu in 2017 das Zukunftsforum Lörrach+ erstmals gemeinsam durchgeführt. Das Zukunftsforum bildet einen Rahmen, um zivil-gesellschaftliches Engagement zu fördern, konkrete Initiativen (Projektgruppen, Kampagnen, Aktionsgruppen oder sozialunternehmerische Gründungen) und umsetzbare Projektvorhaben zu ermöglichen / zu forcieren und damit die Stadtgemeinschaft zu stärken. Hierzu werden verschiedenartige Beteiligungsmodelle angewendent und evaluiert.

Darüber hinaus will das Zukunftsforum einen Beitrag zur gesellschaftlichen Diskussion leisten, indem Diskurse zu aktuellen und gesellschaftlich relevanten Themen, bezogen auf die Region Lörrach und Umgebung, angeregt und befördert werden. Das Zukunftsforum entwickelt explizit keine eigenen Projekte und Initiativen sondern fungiert als Plattform, Ermöglicher, Impulsgeber und stellt bedarfsorientiert internes oder externes Know-How zur Erreichung der Ziele sowie eine Prozessbegleitung zur Entwicklung möglicher Diskussionen, Initiativen, oder Unternehmungen zur Verfügung.

Für weitere Infos kontaktieren Sie uns gerne.

Schöpflin stiftung logoLukas Harlan
Programmleitung Schöpflin-Biotop
Telefon +49(0)7621 98690-11
Mobil +49(0)157 73554548
lukas.harlan@schoepflin-stiftung.de
www.schoepflin-stiftung.de


Isabell Schäfer-Neudeck
Frank Leichsenring
Tel.: +49 171 550 4719
zukunftsforum@fairnetzt-loerrach.de